MFSL Geo-Disc, Test-u. Einstellschablone, A&V-Tip !

Preisbenachrichtigung aktivieren

MFSL Geo-Disc, Test-u. Einstellschablone


Die MFSL Geo-Disc ist nach langjähriger Abwesenheit jetzt wieder erhältlich. Diese Justageschablone basiert auf den Berechnungen des Mathematikers Baerwald und galt schon vor Jahrzehnten als äußerst zuverlässig und seit dem hat sich an der Mathematik der Abtastung nichts geändert. Die Geo-Disc hat einen gigantischen Vorteil gegenüber allen anderen Justagehilfen am Markt. Sie ist derartig simpel, dass auch Menschen mit zwei linken Händen eine perfekte Justage ihres Tonabnehmers auf einem Drehtonarm beliebiger Länge hinbekommen. Außerdem eignet sie sich zum sekundenschnellen überprüfen der Nadelposition nach einem Transport. Eine deutsche Justageanleitung in sieben einfachen Schritten liegt bei.

Lieferzeit: 3-5 Tage

60,00 €*
inkl. MwSt.
MFSL
Telefonnummer Art+Voice

Bei Fragen oder Wünschen können Sie uns gern anrufen: 0511-441046

Preisanfrage Heimkino Beamer Shop

Für Preis-und Lieferanfragen senden Sie uns bitte eine Mail

Heimkino Beamer Shop Versand

Wir versenden mit DHL inclusive Transportversicherung.

Heimkino_Fachhändler

Sie kaufen beim autorisierten Fachhandel mit langjähriger Erfahrung

Beschreibung

Details

Geo-Disc Einstellschablone Justageanleitung Mithilfe der MFSL Geo-Disc und dieser Instruktionen kommen Sie in nur wenigen Minuten und mit sieben einfachen Schritten zur korrekten Tonabnehmerjustage auf jedem Drehtonarm. Ihre Justage entspricht den klassischen Berechnungen nach Baerwald. 1. Montieren Sie das System in den Tonarm und ziehen Sie die Schrauben nur leicht an. Sie müssen das System später noch bewegen können. Verbinden Sie die vier Anschlusskabel mit den Steckern an der Rückseite des Systems. Hierbei gilt zumeist die folgende Farbkodierung: · Weiss = L+ = Links Plus · Blau = L- = Links Minus · Rot = R+ = Rechts Plus · Grün = R- = Rechts Minus. Stellen Sie jetzt die Auflagekraft und die Anti-Skating-Kraft am Tonarm ein. Beide sollten identische Werte haben. 2. Legen Sie die Geo-Disc wie eine gewöhnliche Schallplatte auf Ihren Plattenspieler. 3. Visieren sie entlang der Erhebung der Strecke A-B den Drehpunkt Ihres Tonarmes an. Dieser ist fast immer in der Mitte des Lagers. Noch ein paar Tipps hierzu: · Bei geraden Tonarmen können Sie einfach den Tonarm nehmen und so zur Mitte führen, dass er parallel oberhalb der Erhebung A-B verläuft. · Bei Tonarmen mit Einpunktlagerung ist die Lagerspitze der richtige Punkt zum anvisieren. · Bei geschwungenen Tonarmen zielen Sie auf den Mittelpunkt des horizontalen Lagers. Haben Sie den Drehpunkt erst einmal anvisiert verhindern Sie eine unbeabsichtigte Drehung des Tellers am besten mittels eines Klebestreifens. 4. Jetzt stellen Sie den Überhang ein, in dem Sie das Tonabnehmersystem so vor und zurück bewegen, dass die Nadelspitze bei gesenktem Tonarm auf Punkt C in der Mitte des Rastergitters Kontakt zur Geo-Disc aufnimmt. 5. Als nächstes stellen Sie die Kröpfung ein. Hierzu verdrehen Sie das Tonabnehmersystem so, dass die Front und Seitenlinie des Systemkörpers parallel zu den Rasterlinien auf der Geo-Disc sind. Hierzu gucken Sie am besten direkt von oben mit nur einem Auge auf das Raster. Nach dieser Einstellung überprüfen Sie bitte Schritt 4 noch einmal. 6. Nun wird es Zeit für die (nur selten notwendige) Einstellung des Azimuth. Hierzu blicken Sie entlang der Erhebung D-E auf die Nadel. Diese muss in einer Fluchtlinie mit der Erhebung D-E sein. Sollte dies nicht gut zu erkennen sein, so heben Sie den Torarm an. Durch verdrehen des Headshells oder des Tonarmrohrs können Sie einstellen, dass die Nadel auch wirklich gerade in der Rille sitzt. 7. Schrauben Sie den Tonabnehmer endgültig fest. Handfest anziehen reicht! Überprüfen Sie noch einmal den Schritt 5.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller MFSL
Lautsprechertyp Nein

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Suchwörter

Suchwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.